В България I

Wir sind wieder einmal angekommen. An einem der südlichsten Punkte, der für DDR-Bürger realistisch erreichbar war. Das realistische Traum-Urlaubsland, mit Schönwettergarantie am schwarzen Meer! Aber … mit dem Auto dreimal so weit wie Ungarn, mit dem Flugzeug sauteuer, mit der Eisenbahn drei Tage unterwegs – so wie ich 1986.

Weiterlesen

Über die Karpaten in die Bukowina und zurück

Übers Wochenende fahren wir in den Nordosten Rumäniens in die Bukowina. Obwohl Luftlinie nur 145 Kilometer, sind es um die Berge herum über 250 Kilometer. Das ist auch gut so, wollen wir doch etwas vom Land sehen. In und über die Karpaten zu fahren ist in Rumänien recht einfach. Umschließt doch der Karpatenbogen einen großen Teil des Landes. Irgendwo am Horizont sind immer hohe Berge zu sehen.

Weiterlesen