Turmfalkenbrut 2024

Alle Jahre wieder …
Es ist der 18.04.2024 und noch immer ist kein Ei gelegt. Die Falken sind 2024 etwas spät dran was das betrifft.
Der Kasten wird schon seit Wochen regelmäßig aufgesucht. Aber vor Ort sind ein Weibchen und zwei Männchen. Letztere Attackieren sich regelmäßig und auch im Kasten geht es nicht immer harmonisch zu. 
Oft huscht das Männchen durch den Kasten, seltener das Weibchen. Manchmal sind auch beide drin. Gelegentlich gibt es auch mal eine Maus oder Gezanke. Meist sitzt einer von beiden im Einflugloch.

24.04.2024

Es ist Dienstagmorgen und es liegt ein Objekt im Kasten, das gestern noch nicht da war.

Gelegentlich sitzt ein Weibchen im Einflugloch und bis zu 3! Männchen umkreisen den Kasten.

05.04.2024

Jetzt aber, mit einem Monat Verspätung, erstes Ei am 04.04. gegen 10 Uhr und, zweites Ei am 06.05.2024

Turmfalkenbrut 2023

Die Kamera startet etwas holprig mit braunen Sepia-Bildern in die Saison 2023. Ursache ist die zu Versorgungsspannung. Aber nicht zu niedrig, sondern zu hoch bringt den Videochip aus dem Takt. Seit dem 16.04. gibt es die wieder farbige Bilder.

Erstes Ei, gelegt am 16.04.

Zweites Ei, gelegt am 18.04.

Drittes Ei am 20.04, viertes Ei am 22.04., fünftes Ei am 24.04.

20.05.2023

22.05.2023

24.05.2023

07.06.2023

Von 11:42 bis 12:00 liegt eine tote Blaumeise im Kasten. Es ist nicht zu sehen wie sie hinein und wieder herausgekommen ist. Gefressen wurde sie anscheinend nicht.

12.06.2023

20./21.06.2023

27.06.2023

29.06.2023

Turmfalkenbrut 2022

Die Falken haben auch im Herbst und Winter 2021/22 den Kasten aufgesucht und umflogen.

Das erste Ei 2022 wurde am 04.04. gelegt.

Weitere Informationen zu den Falkenbruten der vergangenen Jahre gibt es hier

В България I

Wir sind wieder einmal angekommen. An einem der südlichsten Punkte, der für DDR-Bürger realistisch erreichbar war. Das realistische Traum-Urlaubsland, mit Schönwettergarantie am schwarzen Meer! Aber … mit dem Auto dreimal so weit wie Ungarn, mit dem Flugzeug sauteuer, mit der Eisenbahn drei Tage unterwegs – so wie ich 1986.

Weiterlesen